Individuelle Förderung

Individuelle Förderung heißt, Interessen vertiefen, aber auch Schwächen aufholen. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 sowie 8 und 9 können an jeweils einer wöchentlich stattfindenden Förderstunde ihre Schwächen schwächen und Stärken stärken. In der zehnten Klasse findet pro Woche 90min ein Mathematik-Vertiefungskurs statt, der die Inhalte der Sekundarstufe 1 auffrischt. 

Viele Mathematiklehrerinnen und -lehrer der Goetheschule bietet ebenfalls im Rahmen des regulären Unterrichts Diagnosebögen und Lernplanaufgaben an.

© goetheschule-essen.de by Michael Franke und Jan Ruhrbruch

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.