0201 841170  Ruschenstraße 1, 45133 Essen
Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen auf der Seite der Goetheschule Essen

Goethe-Getty Corona -Quarantine- Challenge

22.05.2020

Diese Postkarte hat Niklas aus der EF im Kurs von Frau Bieniek entworfen. Das Thema der Kunstaufgabe war "Jetzt! Starke Worte - Starke Bilder".

Warten in Zeiten von Corona heißt auch, dass die meisten Schülerinnen und Schüler seit sieben Wochen darauf warten, dass sie wieder in die Schule dürfen. Nun dürfen auch die Schülerinnen und Schüler der sechsten, siebten und achten Jahrgänge ab dem kommenden Montag wieder in die Schule kommen . Dies geschieht zwar nur in kleinen Gruppen und rollierend, aber immerhin...

Wir freuen uns schon auf euch und sind gespannt, was ihr uns zu erzählen habt von euren "Zwangsferien" in der Corona-Zeit.

19.05.2020

Online-Info zum „doppelten Schulabschluss“

Die Goetheschule lädt vom 25. bis zum 29. Mai zu einer persönlichen Online-Information zum doppelten Schulabschluss „Abitur und International Baccalaureate“ ein. Diese Information richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF aus Essen und den Nachbarstädten.

Wer nach der Schule ein Auslandsstudium oder eine Tätigkeit in einem multinationalen Unternehmen anstrebt, kann mit wenigen wöchentlichen Zusatzstunden in englischer Sprache diesen Doppelabschluss ablegen.

Bei Interesse wird ein persönlicher Beratungstermin mit dem IB-Koordinator, Herrn Franke, vereinbart. Nehmen Sie Kontakt auf unter: michael.franke(at)schule.essen.de.

Mehr Infos...

14.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nachdem die Abiturienten die ersten Abiturprüfungen gemeistert haben und parallel dazu die Schüler der Q1 in Teilgruppen ihren Unterricht aufgenommen haben, folgen ab dem kommenden Montag, dem 18.05.2020, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9.

Mehr Informationen dazu sind bereits per Mail versendet worden bzw. erteilt die Klassenleitung.

Wir freuen uns auf euch!!

Eure Lehrerinnen und Lehrer der Goetheschule

11.05.2020

Unser Erasmus-Projekt geht weiter – mit einem europäischen Schülerforum zum Thema “Covid-19. Facts against Fake”. Mitmachen können alle, die Spaß an einem Austausch in englischer Sprache haben, und die den Dingen gern auf den Grund gehen. Mit Fakten gegen Fake News!

Die für Mai geplante Projektwoche wurde auf Frühjahr 2021 verschoben.

Mehr Infos ...

07.05.2020

Letzter Schultag

Letzter Schultag

Die Abiturientinnen und Abiturienten wurden heute am Tag ihrer Zulassung mit Grüßen von den Eltern und ihren Lehrerinnen und Lehrern bedacht. Wir wünschen für die Prüfung alles Gute!!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die 20. Schulmail ist nun eingetroffen. Wir verweisen freundlich auf die Seite des Ministeriums.

Dennoch gibt es hier nun die wichtigsten Informationen:

- Ab Montag, 11.5., wird die Q1 den Unterricht wieder aufnehmen.

- Wir unterrichten nach Plan (inkl. der Räume) 1. bis 7. Stunde.

- Sport kann praktisch noch nicht stattfinden, ebenso Chor und Orchester.

- Der Unterricht findet für alle Schüler teilweise als Präsenzunterricht und teilweise als „Lernen auf Distanz“ digital statt.

- Alle größeren Lerngruppen werden in Gruppen geteilt. Die Teilung durch den Fachlehrer ist bindend.

- Achtung: Die A und B – Wochen erfolgen für die Q1 nicht abwechselnd ( s. Plan im Anhang). Der Grund ist, dass unter Berücksichtigung der zahlreichen Ferientage alle SuS und möglichst alle Kurse ungefähr gleich viel Unterricht haben sollen.

- Für die Kurse der Q1, in denen noch keine Klausur geschrieben wurde, wird zu Beginn der Woche ein Klausurtermin bekannt gegeben.

- SuS, die die erste Klausur verpasst haben, werden an einem dieser Termine nachschreiben, so dass alle SuS in jedem schriftlichen Fach genau eine Klausur geschrieben haben.

- Die 2. Klausuren entfallen komplett.

- Die Versetzung und Benotung wurden ebenfalls angepasst, was die Auszüge aus der Verordnung zur befristeten Änderung von Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 SchulG deutlich machen.

Des Weiteren verfügt die Goetheschule über ein Hygienekonzept.

Wir hoffen, dass diese schwierige und sensible Situation von allen gut gemeistert wird.

Wir freuen uns auf die Schülerinnen und Schüler der Q1!! Natürlich hoffen wir darauf, auch mit unseren Schülerinnen und Schülern der Stufen 5-10 bald wieder Unterricht machen zu können.

Das Team der Goetheschule Essen

05.04.2020

Auch in Zeiten der Corona-Krise ist Frau Büchner für Fragen rund um die Berufsberatung telefonisch zu kontaktieren.

Mehr Infos...

22.04.2020

Zusammenhalt

Heißt gemeinsam durch die größten Unwetter zu ziehen.

Ohne den anderen im Regen stehen zu lassen.

Liebe Schulgemeinschaft,

in diesen schwierigen Zeiten, in denen kein Mensch weiß, wie es weitergeht, zählt der Zusammenhalt unter uns Menschen, denn nur so können wir diese Krise gemeinsam überstehen.

Somit senden wir Zuversicht, Motivation und Kraft allen Schülerinnen und Schülern, allen voran unserer Q2, die ab morgen wieder in die Schule gehen wird, um sich auf das Abitur vorzubereiten (Ihr rockt das Abi - und wir mit euch!!), aber auch allen, die zu Hause über das Lernen auf Distanz mit uns verbunden sind - wir denken an euch und gehen diesen Weg mit euch gemeinsam. Nicht zuletzt allen Eltern, die vermutlich zwischen den ganzen Video-Konferenzen und dem eigenen Home Office hin - und hergerissen sind. Wir alle haben Angst vor der Ungewissheit. Wir stehen zusammen als Team und jeder von uns, von euch und von Ihnen ist ein Teil dieses Teams.

Bleibt gesund! Und Sie bitte auch!!

Wir halten zusammen!!

22.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2,

wir freuen uns, euch am Donnerstag in der Goetheschule wieder zu sehen.

Wir haben in der Schule bereits einiges organisiert, um den Unterricht zu ermöglichen.

Damit die Vorbereitung auf die Abiturprüfungen sicher durchgeführt werden können, bitten wir euch, unbedingt folgende Regeln einzuhalten:

  • Grundsätzlich gilt: Es können nur diejenigen SuS teilnehmen, die frei von Krankheitssymptomen sind.

  • Anfahrt: Bitte haltet bereits auf dem Weg zur Schule die allgemein üblichen Regeln ein. Auch wenn es beim ersten Wiedersehen schwer fällt, bitten wir euch, besonders auf den Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m zu achten.

  • Ihr könnt nur durch den Haupteingang in die Schule kommen. Mit Beginn des Schulgeländes haben wir ein „Einbahnstraßen-System“ errichtet, auf dem ihr zu den Räumen gelangt, in denen der Unterricht stattfindet. Einen Plan mit euren Unterrichtsräumen habt ihr bereits per Mail erhalten. Bitte sucht umgehend euren Raum auf und haltet euch nicht in den Gängen auf.

  • Wir bitten euch, im Schulgebäude, Masken aufzusetzen, die ihr nach Möglichkeit von zu Hause mitbringt. Wer keine Maske hat, bekommt in dieser Woche eine Maske von der Schule.

  • Wenn ihr im Unterrichtsraum angelangt seid, wascht ihr bitte zunächst gründlich eure Hände, bevor ihr zu euren Tischen geht. Die Räume sind so vorbereitet, dass der Sicherheitsabstand von 1,50 m gewährleistet ist. Während des Unterrichts ist durch das Einhalten des Sicherheitsabstands das Tragen der Masken nicht erforderlich.

  • Während der Pausen zwischen den Unterrichtsblöcken bleiben alle Kurse zunächst in ihren Räumen. Während der Pause erfolgt dann der Raumwechsel.

  • Nach dem letzten Unterrichtsblock verlasst ihr das Schulgebäude über die Treppe zum Schulhof.

21.04.2020

Kunstpreis 2020

Der Kunstpreis 2020 findet diese Jahr auf jeden Fall statt, allerdings angepasst an die derzeitigen Bedingungen. Das bedeutet, dass die Kooperation mit dem Maria-Wächtler-Gymnasium entfällt. Jede Schule verleiht ihren eigenen Preis. Die bisher gesetzten Termine für die Jurysitzung und die Preisverleihung müssen auf unbestimmt verschoben werden. Alle Schüler und Schülerinnen, die bereits etwas angefertigt haben, können ab jetzt, einzeln, im Sekretariat oder bei Frau Schnell ihre Arbeiten abgeben. Es ist auch möglich, an Frau Schnell ein aussagekräftiges Foto der eigenen Arbeit per Mail unter dem Kennwort "Kunstpreis 2020" zu schicken. Bitte achtet darauf, dass Vor- und Nachname, sowie die Klasse bzw. Jahrgangsstufe angegeben werden. Die Arbeiten können bis Ende Mai eingereicht werden.

Wir freuen uns auf eure Beiträge! Bleibt gesund! Eure Kunstfachschaft 

Lernen auf Distanz an der Goetheschule Essen

18.04.2020

Lernen auf Distanz an der Goetheschule Essen

Wo finde ich mein Lernmaterial? Wie kann ich Aufgaben einreichen? Wie erhalte ich ein Feedback zu meiner Arbeit im geschützten Bereich innerhalb meiner Klasse? Diese Fragen beantworten wir in einem kurzen Video für alle, die während der Covid-19-Krise ausschließlich oder teilweise zu Hause lernen.

Mehr Informationen gibt es hier...

Umgang mit Nextcloud - ein Erklärvideo

19.04.2020

Auch bei den Videokonferenzen gibt es eine Neuerung. Die Schule hat eine Lizenz für Cisco Webex Meetings erworben, eine App, mit der ab sofort die Treffen innerhalb der Klassen ermöglicht werden sollen. Das Prinzip ist denkbar einfach, dennoch haben wir noch eine Anleitung erarbeitet.

Zur Anleitung...

Umgang mit der Cisco Webex Meetings - ein Erklärvideo

17.04.2020

Zeitplan

Liebe Schülerinnen und Schüler! Für die Zeit des "Lernens auf Distanz" haben wir für euch einen Zeitplan erstellt, mit dem ihr die Bearbeitung der verschiedenen Aufgaben planen könnt. Da teilweise Online-Unterricht während der "normalen" Unterrichtszeiten stattfindet, sind diese auch angegeben. Samstag und Sonntag sind für den Fall enthalten, dass ihr in diesen Plan auch andere Aktivitäten eintragen möchtet.

Bleibt gesund! Das Goethe-Team

17.04.2020

Als MINT-freundliche Schule möchten wir darauf aufmerksam machen, dass alle MINT-interessierten Schülerinnen und Schüler über die Internetseite www.MINTatHome.de jahrgangsübergreifend Zugang zu interessanten MINT-Aufgaben erhalten. Die Aufgaben stehen auch auf Instagram unter den Hashtags #MINTatHome und #MINTmagie bereit. Neben den zahlreichen Aufgaben wird jede Woche eine Aufgabe zur „Challenge of the week“ gestellt – diese findet man auf dem Instagram-Kanal @MINTmagie. Schülerinnen und Schüler können ihre Lösungen einreichen und dabei hochwertige Kopfhörer gewinnen.

Wichtige Informationen zum Corona-Virus

16.04.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die neue Schulmail ist nun eingetroffen. Leider gibt es nicht viele Ergänzungen zu dem, was heute bereits in der Presse stand. Hier einige Auszüge:

Schulorganisatorische Rahmenbedingungen

„2. Raumnutzungskonzept

Aus Gründen eines fortdauernden Infektionsschutzes ist damit zu rechnen, dass auf absehbare Zeit die Klassen und Kurse nicht in der ursprünglichen Größe unterrichtet bzw. auf Prüfungen und Abschlüsse vorbereitet werden können, sondern dass zumindest eine Teilung der Lerngruppen erforderlich sein wird. Die dreitägige Vorlaufzeit vom 20. April 2020 bis zum 22. April 2020 gibt die Gelegenheit, in den Schulen Raumnutzungskonzepte zu entwickeln, die einen ausreichenden Abstand bei der Benutzung der einzelnen Räume sowie der Verkehrsflächen und Pausenhöfe sicherstellen.“

„3. Planung des Personaleinsatzes

Die außergewöhnlichen Umstände für den Schul- und Unterrichtsbetrieb in den kommenden Wochen erfordern besondere Planungen zum Einsatz der Lehrerinnen und Lehrer. Als Folge der Pandemie ergeben sich erhöhte Krankenstände. Zudem bringt Covid-19 besondere Risiken für bestimmte Personengruppen mit sich. Ich werde Ihnen zum Umgang mit den damit verbundenen Fragen weitere Informationen übermitteln.“

Schulformbezogene Regelungen

„2. Abiturprüfungen

Ebenfalls ab dem kommenden Donnerstag, 23. April 2020, sollen die Abiturientinnen und Abiturienten in den allgemeinbildenden Schulen Gelegenheit bekommen, sich gezielt auf die Abiturprüfungen vorzubereiten. Dabei geht es jedoch nicht um die Wiederaufnahme des Unterrichts nach Stundenplan. Vielmehr sollen sie in ihren jeweiligen Prüfungsfächern noch einmal gezielte Lernangebote bekommen. Die Wahrnehmung dieser Angebote ist freiwillig. Schülerinnen und Schüler, die sich zuhause auf ihre Prüfungen vorbereiten wollen, können das tun, müssen sich aber bei ihrer Schule abmelden.“

„5. Lernen auf Distanz

Das Ruhen des Unterrichts hat alle am Schulleben Beteiligten, Schulleitungen, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern von jetzt auf gleich in eine Situation versetzt, in der Unterricht am gleichen Ort zur gleichen Zeit nicht mehr möglich war. Vieles, was im gewohnten Unterricht gut funktioniert hat, konnte nicht fortgesetzt werden. Dennoch war von Anfang an klar, dass die Schulen ihren Schülerinnen und Schülern Lernangebote machen sollten. Unsere Lehrkräfte sind hervorragend ausgebildet und sie wissen am besten, wie sie Lernprozesse anregen und organisieren müssen. Dafür hat es in den letzten Wochen viele gute Beispiele gegeben. Wir sind froh, dass wir in diesen Zeiten auf die Expertise unserer Lehrkräfte zurückgreifen können, und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um mich für das besondere Engagement an dieser Stelle zu bedanken.

 Je näher wir uns auf das Schuljahresende zubewegen, desto drängender werden auch die Fragen nach der Bewertung der Lernangebote. Wir haben im Rahmen unserer FAQ-Liste und auch im Rahmen der 9. Schulmail hervorgehoben, dass die während des Ruhens des Unterrichts bearbeiteten Aufgaben keiner Leistungskontrolle oder -bewertung unterliegen. Knüpft der Unterricht nach Wiederbeginn an die bearbeiteten Aufgaben an, so können Leistungen, die dann, auch infolge des häuslichen Arbeitens, aus dem Unterricht erwachsen, bewertet werden.

 Für die jetzt anstehende Phase der Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs werden wir darauf hinwirken, dass gute Leistungen, die während des Lernens auf Distanz erbracht worden sind und noch erbracht werden, auch zur Kenntnis genommen werden und in die Abschlussnote im Rahmen der Sonstigen Leistungen im Unterricht miteinfließen können. Nicht erbrachte oder nicht hinreichende Leistungen hingegen werden nicht in die Zeugnisnote einbezogen. Wir berücksichtigen hierbei den Umstand, dass es in dieser Zeit individuelle Situationen geben kann, die dazu führen, dass Aufgaben nicht so erledigt werden können wie es im Präsenzunterricht ggf. möglich gewesen wäre. In diesen Fällen werden Lehrkräfte vor allem gezielt beraten und unterstützend aktiv werden, auch hinsichtlich geeigneter Strategien, um Lernziele dennoch zu erreichen.

 Es gilt auch weiterhin beim Lernen auf Distanz, Augenmaß zu bewahren.“

Unterstützungskonzept:

„Die Landesstelle für Schulpsychologie und Schulpsychologische Krisenintervention ein umfassendes Unterstützungskonzept erarbeitet, das Ihnen ab sofort unter schulpsychologie.nrw.de/schule-und-corona/schule-und-corona.html zur Verfügung steht.“

16.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Eltern, die die in der letzten Mail erwähnte "Notbetreuung“ benötigen, wurden in einer separaten Mail bereits kontaktiert.

Auch wenn es derzeit noch möglich ist, die Schule für Zusammenkünfte kleiner Gruppen (maximal fünf Personen) zu nutzen, werden auf jeden Fall bis zu den Osterferien keinerlei schriftliche Leistungsüberprüfungen erfolgen. Alle Fragen rund um Aspekte der Leistungsmessung werden wir zu einem späteren Zeitpunkt erörtern, wenn weitere ministerielle Vorgaben vorliegen.

Für die Q2 werden wir auf jeden Fall alles daran setzen, dass die Zulassung zum Abitur erfolgt, so dass alle formalen Bedingungen für die Prüfungen erfüllt sind. Wie dies organisatorisch passieren kann, muss noch geklärt werden. Details folgen für den konkreten Jahrgang.

Wie bereits kommuniziert, gibt es Lernangebote für die SuS der Sek I per Mail über die Pflegschaftsvorsitzenden und für die SuS der Sek II auf direktem Weg.

Dazu aus der Schulmail des Ministeriums vom 15.03.20:

„II. Lernangebote für die Zeit des Unterrichtsausfalls

Auch wenn aktuell kein Unterricht stattfindet, sollen die Schulen das Lernen der Schülerinnen und Schüler zunächst bis zu den Osterferien weiter ermöglichen. Lehrerinnen und Lehrer stellen hierzu Lernaufgaben bereit. Die Lernaufgaben sollen so konzipiert werden, dass sie das Lernen der Schülerinnen und Schüler z.B. in Form von Projekten, fachübergreifenden Vorhaben oder Vorbereitungen von Präsentationen unterstützen und an denUnterricht anknüpfen."

Die Kollegen werden dabei unterschiedliche Varianten nutzen, um Angebote zu schaffen. Neben den erwähnten Lernaufgaben sowie den klassischen Verweisen auf die Arbeit mit dem Buch werden auch neue digitale Elemente eingeflochten, so die Arbeit mit Padlets, selbstentwickelten Erklärfilmen, Verweisen auf weitere kostenlose Lernmaterialien im Internet etc. um die Arbeit möglichst vielfältig zu gestalten. Vielleicht ist diese Ausnahmesituation für uns alle auch eine Chance, digitale Kompetenzen weiterzuentwickeln. Wenn SuS jedoch keinen Zugriff auf diese digitalen Materialien haben, ist das kein Problem. Wir möchten darauf hinweisen, dass beispielsweise auch ARD und ZDF ihr Vormittagsprogramm umgestellt haben und es dort auch für Kinder interessante Wissenssendungen gibt.

Liebe Eltern, bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern noch einmal intensiv die Funktion und Bedeutung der Schulschließung. Es geht darum, die sozialen Kontakte zu reduzieren. Den gewünschten Erfolg werden wir nicht erreichen, wenn Freude über 5 Wochen „Ferien“ zu privaten Partys und anderen Zusammenkünften in größeren Gruppen führt.

Mit besten Grüßen und Wünschen für Gelassenheit und Gesundheit

Nicola Haas

13.03.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit erhalten Sie/ erhaltet ihr ergänzende, aber auch neue Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich.

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden ab Montag, 16.03.2020, bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Aus der Mitteilung des Ministeriums:

„ÜBERGANGSREGELUNG:

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag 17.03.2020 aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.“

Sekundarstufe I, Klassen 5 -9.

An beiden Tagen wird es an der Goetheschule eine Bereitschaft durch Lehrkräfte geben, damit die Betreuung sichergestellt ist.

Da wir bis zum Schulschluss für die S I am Freitag nach der 6. Stunde noch nicht informiert worden waren, ob und wann auch in NRW Schulen geschlossen werden, haben wir uns bereits zu folgender Vorgehensweise entschlossen und dies den Schülerinnen und Schülern per Durchsage mitgeteilt.

Schülerinnen und Schülern wurden heute bereits aufgefordert Bücher, Arbeitshefte u.ä. mit nach Hause zu nehmen, damit bei Schulschließung wichtige Arbeitsmaterialien schon einmal zu Hause zur Verfügung stehen. Die jeweils in den Klassen unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen werden einen Arbeitswochenplan für alle Schülerinnen und Schüler erstellen, der dann zu Hause erledigt wird.

Die Wochenarbeitspläne werden von den Klassenleitungen über den Pflegschaftsverteiler an Sie als Eltern verschickt. Falls Sie in keinem Verteiler sein sollten, bitten wir Sie, sich bei den anderen Eltern zu informieren.

Wenn von ihrem Kind noch benötigte Materialien in der Schule verblieben sind, können diese am Montag und Dienstag abgeholt werden.

Aus der Mitteilung des Ministeriums:

„NOT-BETREUUNGSANGEBOT:

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen - arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.“

Wir möchten Sie als Eltern bitten, falls sie eine derartige Notbetreuung bis zu den Osterferien benötigen, dies an Ihren Pflegschaftsvorsitzenden zu melden, der uns dies bis Montag, 16.03.2020, 12.00 Uhr zentral als Rückmeldung/Weiterleitung mitteilt, damit wir diesbezüglich planen können.

Sekundarstufe II, EF, Q1, Q2

Für Schülerinnen und Schüler der S II greifen die bewährten Kommunikationswege zur Aufgabenversorgung.

Die für die nächste Woche angesetzten Prüfungen, IB orals, finden voraussichtlich wie geplant statt. Eine endgültige Entscheidung kann jedoch erst am Montag getroffen werden, da wir eine weitere Nachricht des Ministeriums erwarten.

Regelungen für entfallende Klausuren teilen wir zu einem späteren Zeitpunkt mit. Am Montag werden auf jeden Fall keine Klausuren stattfinden.

Ansonsten hoffen wir, dass niemand der Schulgemeinde erkrankt, bisher haben wir keinen Fall und auch keinen Verdachtsfall zu verzeichnen, sodass wir baldmöglichst wieder zum „Normalbetrieb“ übergehen können.

Dr. Nicola Haas

Schulleitung

16.04.2020

Berufs- und Studienwahl: Online oder von zu Hause aus jederzeit möglich

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) stellt jungen Menschen ein breites Spektrum an Online-Angeboten zur Verfügung und unterstützt bei Fragen der Berufs- und Studienwahl mit einer eigens eingerichteten Beratungshotline.

Mehr Informationen...

Termine

Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

Maifeiertag

Abi BI,CH,IT,PH (LK,GK)

14:00 Lehrerkonferenz

Abi D (LK,GK)

18:00 Schulpflegschaft

Abi KU,MU,EK,SW,GE, PP,eR,kR (LK)

Abi F (LK,GK)

Abi L, I (LK,GK)

Abi E (LK,GK)

Abi S (LK,GK)

Christi Himmelfahrt

Beweglicher Ferientag

Abi M (LK,GK)

Abi KU,MU,EK,GE,SW,PP,eR,kR (GK)

myparents@work Klasse 8

Mündliches Abitur (nachmittags)

Kunstpreis Siegerehrung (6. Stunde)

Zweit -> Drittkorrektur

Terminübersicht

Hygienekonzept

Infos für Klasse 4

Downloadbereich

FAQs

IB-World School

Erasmus +

MINT

Wir reden miteinander

B(etreuung) & B(istro)

Charity-Label

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.