DELE 2020

DIPLOMA DE ESPANOL COMO LENGUA EXTRANJERA:  DELE
Herzlichen Glückwunsch unseren DELE-Probanden aus der Q1!!!!
Wegen der Corona-Krise konnten wir erst heute (26.11.2020) die von Madrid bereits im Februar 2020 zertifizierten und erst vor wenigen Tagen eingetroffenen Diplome persönlich überreichen, die Moritz Frankhof, Simon Lange, Julius Ruge sowie Felicia und Linda Schamuhn  nach Vorbereitung in unserer DELE-AG im ersten Schulhalbjahr 2019 als externe Prüfung am Gymnasium Am Stoppenberg erfolgreich bestanden haben. 
Die erzielten Kompetenzstufen waren A2 und B1....Näheres und ein Foto auf der Spanisch-Seite.
(im Namen der Spanischfachschaft: Iris Wülfing) 

Felicitaciones a nuestros aspirantes al DELE de la Q1!!!
De todo corazón les felicitamos a Moritz Frankhof, Simon Lange, Julius Ruge, Felicia y Linda Schamuhn por haber aprobado los exámenes para conseguir el Diploma de espanol como lengua extranjera, un examen certificado por la Ministra de Eduación y Formación Profesional y, en su nombre, el Director del Instituto Cervantes en Madrid. Han alcanzado los niveles A2 y B1 según el Marco Común Europeo de Referencia para las lenguas  en febrero de 2020 (fecha del certificado). Por problemas relacionados con la pandemia del Covid 19  se lo hemos podido entregar - por fin! -  en el día  de hoy (el 26 de noviembre de 2020). 

Beschreibung

Die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (D.E.L.E.) sind offizielle Zertifikate, die den Kompetenz- und Beherrschungsgrad der spanischen Sprache bestätigen und vom Instituto Cervantes im Namen des Spanischen Ministeriums für Bildung ausgestellt werden.

Die Universität Salamanca erstellt und korrigiert diese Prüfungen. Das Instituto Cervantes übernimmt den organisatorischen Part. Die Diplomas de Español bestätigen das erreichte Sprachniveau des Schülers unabhängig davon, wo und wann er seine Kenntnisse erworben hat. Ein einmal ausgestelltes Zertifikat ist auf unbestimmte Zeit gültig. Ausser den kastillischen Sprachnormen Spaniens sind ebenfalls die Sprachnormen der hispanoamerikanischen Sprachwelt gültig, wenn sie der Hochsprache einer grossen Sprechergruppe folgen und vom Prüfungskandidaten durchgängig eingehalten werden

Niveaus

Das Diploma de Español - Nivel A1 gilt als Nachweis folgender elementarer Kenntnisse der spanischen Sprache: alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden können, die auf die Befriedigung konkreter Grundbedürfnisse zielen (z.B. Fragen zur Person, sich vorstellen etc.).

Das Diploma de Español Nivel A2 gilt als Nachweis folgender elementarer Kenntnisse der spanischen Sprache: alltägliche, einfache und häufig gebrauchte Sätze und Ausdrucksweisen verstehen, die auf die Befriedigung verschiedener Grundbedürfnisse abzielen, Informationen geben und beantworten zu beispielsweise den Bereichen Familien, Einkauf, Hobbies, Arbeit.

Das Diploma de Español - Nivel B1 (Inicial) gilt als Nachweis für Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind und erlauben, einfach strukturierte Gespräche zu führen.

Das Diploma de Español - Nivel B2 (Intermedio) gilt als Nachweis für sehr gute allgemeine Kenntnisse der spanischen Sprache, die in den üblichen Alltagssituationen benötigt werden.

Das Diploma de Español Nivel C1 gilt als Nachweis für sehr gute Sprachkenntnisse, die eine Verständigung in jeglicher Situation ermöglichen, auch wenn es sich dabei um abstrakte oder komplexe Themenbereiche handelt.

Das Diploma de Español - Nivel C2 (Superior) gilt als Nachweis für ausgezeichnete Kenntnisse der spanischen Sprache, die eine Verständigung auf höherem Niveau ermöglichen.

Anerkennung

Die Anerkennung der vom Spanischen Ministeriums für Bildung ausgegebenen Diplomas de Español como Lengua Extranjera ist international und gilt gleichermassen im universitären Bereich und in der Berufswelt. In Spanien werden die Zertifikate von Universitäten sowie öffentlichen und privaten Institutionen als offizieller Qualifikationsnachweis anerkannt.
Die DELE-Sprachzertifikate ergänzen den Lehrplan für Sprachen an vielen Bildungseinrichtungen und stellen ausserdem eine zusätzliche Qualifiaktion für den Berufs- und Bildungsbereich dar. Sie können den Einstieg ins Berufsleben und in das Bildungssystem in Spanien und in den über 100 anderen Ländern, in denen die DELE-Prüfungen abgelegt werden können, erleichtern.

Sprachzertifikat für Spanisch als Fremdsprache

Sprachzertifikat für Spanisch als Fremdsprache (E/LE) und für Spanisch als Zweitsprache (E/L2)

Der neue Referenzrahmen dehnt seinen Anwendungsbereich nun auch auf Sprecher des Spanischen als Zweitsprache aus, wenn sie lediglich die Nationalität eines spanischsprachigen Landes besitzen, ihren Wohnsitz aber in einem nicht-spanischsprachigen Land haben. Diese Massnahme soll Spaniern und Lateinamerikanern, die nicht in ihrem Heimatland leben und trotz ihrer Herkunft einen Nachweis über ihre Sprachkenntnisse benötigen, den Zugang zu den DELE-Prüfungen zu erleichtern.

Weitere Infos...

© goetheschule-essen.de by Michael Franke und Jan Ruhrbruch

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.