Französisch in der Welt

Fremdsprachenkenntnisse sind in der Zeit des Zusammenwachsens Europas und der Welt ein Muss. Das Sprechen mehrerer Fremdsprachen ermöglicht private und berufliche Mobilität. Wer Fremdsprachen beherrscht und sich mit fremden Menschen verständigen kann, bekommt schneller einen Einblick in andere Kulturen, deren Lebensweisen und Weltsichten. Dies wiederum ermöglicht es, die eigene Kultur von einer neuen Perspektive zu betrachten und so besser zu verstehen. Des Weiteren eröffnen Fremdsprachenkenntnisse den Zugang Wirtschafts- und Arbeitsmärkten im Ausland.
Warum aber Französisch? Weltweit sprechen 264 Millionen Menschen Französisch. In internationaler Organisationen wie der UNO oder Institutionen der EU ist Französisch eine der wichtigsten Amtssprachen. In 4 europäischen Nachbarstaaten wird Französisch gesprochen (Frankreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg). 18% aller deutschen Exporte gehen nach Frankreich. 15 Millionen Deutsche reisen jedes Jahr nach Frankreich. Die folgende Karte gibt einen Überblick über die französischsprachige Welt:

© goetheschule-essen.de by Michael Franke und Jan Ruhrbruch

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.