Aktuelles

10.04.2021

Der Elternsprechtag am 14. April (14 bis 18 Uhr) wird erneut im Regelfall virtuell durchgeführt. Die Gesprächstermine werden mit den einzelnen Lehrer*innen individuell vereinbart. Je Schüler*in sollten, wie bewährt, maximal drei Termine gewählt werden.

13.03.2021

Wichtige Information

„Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als beständig nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird.“ (Charles de Gaulle)

Bei manchen Entscheidungen kann man einfach nicht die richtige treffen. Jede Entscheidung hat Nachteile, die eine Entscheidung etwas mehr, eine andere etwas weniger. Daher sollten Entscheidungen weise und mit Umsicht getroffen werden, aber niemals als „der Weisheit letzter Schluss“ dargestellt werden.

Wir befinden uns in einer Phase, in der alle Kinder wieder ab dem 15.3. in eine Art von Präsenzunterricht kommen sollen, was bislang nur für die Abschlussjahrgänge galt. Gleichzeitig wissen wir aber, dass neue Mutationen in der Bevölkerung sich rasant ausbreiten.

Auf der einen Seite fühlen wir alle eine große Freude, Ihre Kinder wieder bei uns zu haben und ein Stück weit in die Normalität zu finden, auf der anderen Seite wissen wir um die Gefahr, die für uns alle besteht, wenn so viele Menschen zusammen kommen.

Daher ist es enorm wichtig, dass sich alle an die Regeln unseres Hygienekonzeptes halten. Bitte gehen Sie das Konzept mit Ihrem Kind zusammen durch, damit auch bereits bekannte Regeln wieder aufgefrischt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!!!

Das Team der Goetheschule

08.03.2021

International Baccalaureat an der Goetheschule Essen

Info zu CAS im IB-Bereich

Am 11. März findet zwischen 16:00 und 16:30 Uhr für die Schüler der Stufe EF eine Information zu allen Fragen rund um CAS statt. CAS ist der Bereich der Persönlichkeitsbildung "Creativity, Action and Service".

Schüler*innen unserer Schule melden sich über ihr Stufen-Team an. Alle anderen schreiben bitte eine Mail an michael.franke<at>schule.essen.de .

05.03.2021

Gemalt, gezeichnet oder am Computer digital gestaltet: Wer entwirft das schönste Projektlogo für Transdigital Education? Unser neues Erasmus-Projekt befasst sich mit den Herausforderungen für Schüler, Lehrer und Eltern in einer zunehmend digitalisierten Welt. Wie können Schulen neue Ansätze des Lernens und Unterrichtens entwickeln, um digitale Technologien in den Unterricht zu integrieren, ohne dass die Balance eines ganzheitlichen Lernens verloren geht? Nur vor dem Bildschirm zu sitzen, das erleben gerade in Pandemiezeiten viele Schüler im Distanzunterricht, kann nicht die Antwort sein. Emotional, sozial, kreativ, kritisch – es gibt vieles, was guten Unterricht ausmacht. Genau das sollte sich in unserem Projektlogo spiegeln.

Das Logo wird in den nächsten drei Jahren für Websites, soziale Medien, Flyer, Poster, T-Shirts und etliches mehr verwendet – und zwar in Deutschland, Dänemark, Schweden, Litauen, Polen und Spanien.

Mehr Infos...

01.03.2021

Anmeldung der neuen Fünftklässler

Wir freuen uns über viele gute Anmeldegespräche und werden im neuen Schuljahr erneut drei fünfte Klassen bilden. Wir freuen uns bereits jetzt auf die gemeinsame Zeit an der Goetheschule.

13.03.2021

Wichtige Information

„Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als beständig nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird.“ (Charles de Gaulle)

Bei manchen Entscheidungen kann man einfach nicht die richtige treffen. Jede Entscheidung hat Nachteile, die eine Entscheidung etwas mehr, eine andere etwas weniger. Daher sollten Entscheidungen weise und mit Umsicht getroffen werden, aber niemals als „der Weisheit letzter Schluss“ dargestellt werden.

Wir befinden uns in einer Phase, in der alle Kinder wieder ab dem 15.3. in eine Art von Präsenzunterricht kommen sollen, was bislang nur für die Abschlussjahrgänge galt. Gleichzeitig wissen wir aber, dass neue Mutationen in der Bevölkerung sich rasant ausbreiten.

Auf der einen Seite fühlen wir alle eine große Freude, Ihre Kinder wieder bei uns zu haben und ein Stück weit in die Normalität zu finden, auf der anderen Seite wissen wir um die Gefahr, die für uns alle besteht, wenn so viele Menschen zusammen kommen.

Daher ist es enorm wichtig, dass sich alle an die Regeln unseres Hygienekonzeptes halten. Bitte gehen Sie das Konzept mit Ihrem Kind zusammen durch, damit auch bereits bekannte Regeln wieder aufgefrischt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!!!

Das Team der Goetheschule

21.03.2021

Die Schülerinnen Antonia und Linda, die den Leistungskurs Erziehungswissenschaft Q1 von Herrn Tscharnke besuchen, kontaktierten Klaus Hurrelmann, um zu fragen, ob dieser an einer Videokonferenz teilnehmen würde. Der renommierte Sozial- und Bildungswissenschaftler sagte prompt zu.

So kam es am 15. März zu einer Videokonferenz, an der alle Grund- und Leistungskurse Erziehungswissenschaft der Qualifikationsphase teilnahmen. Eingangs begann Klaus Hurrelmann seine im Lehrplan verankerte Theorie zu erklären.

Anschließend bekamen die Schüler*innen der Goetheschule die Möglichkeit, Fragen jeglicher Art zustellen. Dazu gehörte beispielsweise, inwiefern sich die Corona-Pandemie auf seine Theorie über die Aufgaben des Jugendalters beziehen lässt und was Jugendliche tun können, um sich trotz des Ausnahmezustands positiv zu entwickeln. 

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.