Deutsch english Französisch Spanisch  Seite drucken
Städtisches Gymnasium - Ruschenstraße 1, 45133 Essen - Fon +49 201 841170 - Fax +49 201 8411726 - Mail goetheschule.info@schule.essen.de

Anmeldung

Anmeldung

IB World School

IB World School

Das sind wir

Das sind wir

Wer macht was?

Wer macht was?

Turmbuch

Das neue Turmbuch

Medien und Methoden

Medien und Methoden

Berufswahl

Berufswahl

Lo-Net

Lo-Net




Nach oben 09.04.2014

Foto der Woche
Gemeinsam mit dem Französisch-Leistungskurs des Grashofgymnasiums (und deren sehr netten Lehrerinnen Frau Vanbrackel und Frau Schadomsky) machten sich die beiden Grundkurse der Q1 unter der Leitung von Frau Venjakob und Herrn Ruhrbruch auf den Weg nach Straßburg. Von Donnerstag bis Samstag wurde die Altstadt bewundert und neben den besichtigten geschichtsträchtigen Museen auch die Kreativität im Tomi Ungerer-Museum überprüft.


Nach oben 07.04.2014

Am Dienstag, 9. April, findet eine Informationsveranstaltung für die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b, 5c und 5d in Raum 12 zum Thema "Wahl der zweiten Fremdsprache" statt.
Mehr Infos...

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen erhalten in Raum 11 zur gleichen Zeit eine Information zur Wahl im Differenzierungsbereich. Mehr Infos...


Nach oben 07.04.2014

Unbedingt vormerken!
„The Adventure of Narnia“
– so lautet das neue Stück der englischen Theatergruppe der Goetheschule, No Fear! Unter der Leitung der amerikanischen Regisseurin Julie Stearns spielen Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen.
Am 16. und 17. Mai 2014 wird das Stück jeweils um 19 Uhr in der Aula der Goetheschule aufgeführt. Karten zum Preis von 6 Euro bzw. 5 Euro für Schüler sind im Sekretariat der Goetheschule erhältlich.

Mehr Infos...



Nach oben 06.04.2014

WORTundTAT sagt: "DANKE!"
Zum Abschluss des Pi-Projektes verkaufte die SV mit großer Unterstützung durch das B-Team am 12.März in beiden großen Pausen selbstgebackenen Kuchen und spendete 225,00 Euro für WORTundTAT. In einem Dorf in Tansania müssen die Mädchen und Frauen nicht mehr zweimal täglich stundenlang laufen, um Wasser zu holen. Das gesamte Dorf wurde mit einer unterirdischen Wasserleitung und über 30 Wasserhähnen versorgt, so dass alle Bewohner sauberes Trinkwasser haben.


Nach oben 02.04.2014

Foto der Woche
Am 28. März nahmen die Klassen 6a und 6c an der Aktion „Sauber Zauber“ in Bredeney teil. Die Schülerinnen und Schüler sammelten in den umliegenden Straßen und im Wald neben der Schule Müll ein. Jetzt sieht es dort wieder picobello aus.




Nach oben 26.03.2014

International Learning by Cooking @ Goethe
During an IB History lesson someone came up with the idea that we should do some international cooking. So Mr Boergen taught a Japanese history lesson, the students had to read some haikus and we all made sushi together - for some it was their first time to roll the makis and eat with chopsticks so we definitely opened our minds to new horizons. Thank you Sara!



Nach oben 22.03.2014

Foto der Woche
„Dahinter steckt immer ein kluger Kopf.“ Damit das stimmt, insbesondere damit die Schüler der Jahrgangsstufe 11 sich im Fach Sozialwissenschaften optimal auf ihr Abitur vorbereiten können, erhalten sie jeden Tag die FAZ nach Hause geliefert. Die Kurse von Frau Memedoski und Frau Heidemann konzentrieren sich besonders auf den Wirtschaftsteil und haben auch die Chance, einen eigenen Artikel in der FAZ zu veröffentlichen.



Nach oben 16.03.2014

Pi-weeks: Zahlen merken mit Methode
230 Schülerinnen und Schüler haben an den Pi-weeks teilgenommen. Am 12. März 2014 erfolgte die Siegerehrung in der Turnhalle. Paula aus der Klasse 8a konnte mit 320 Nachkommastellen die meisten Ziffern aufsagen. Lilli aus der Klasse 6a erzielte mit 197, 95 Euro das beste Sponsoring-Ergebnis. Alle Infos und ein Kommentar finden sich auf der Seite Medien und Methoden.



Nach oben 07.03.2014

Foto der Woche
Ordensleute heute“, zum Abschluss dieser Unterrichtsreihe luden die katholischen Religionskurse der siebten Klassen Schwestern der Missionarinnen der Nächstenliebe aus Essen ein. Schwester Lumena wusste die Schülerinnen und Schüler mit ihren Berichten aus verschiedenen Einsatzorten in der Welt und ihren praktischen Ratschlägen für unterschiedliche Lebenssituationen im Alltag zu fesseln.


Januar 2014Januar 2014Februar 2014Februar 2014März 2013Damals mit 15. Unter diesem Motto steht ein ungewöhnliches Biografie-Projekt. Schüler der Klasse 7a begegneten im Familienzentrum Am Brandenbusch Senioren aus Bredeney. Aufgabe der Schüler ist es nun in den nächsten Wochen, Erlebnisse der Senioren aufzuzeichnen, als diese im Alter der Schüler waren. Koordiniert wird dieses Projekt durch Frau Döllekes vom Familienzentrum und Herrn Franke, dem Deutschlehrer der Klasse 7a. März 2013April 2013Das Solistenkonzert am 19. April war wieder ein großer Erfolg. Viele erfolgreiche Preisträger bei "Jugend musiziert" haben wieder mitgewirkt.
Wir gratulieren sehr herzlich
- Lionel Schüller, Trompete, 1. Preis mit 24 Punkten
- Louis Lustermann, Klarinette, 1. Preis mit 23 P.
- Julien Xu, Violine, 1. Preis mit 23 P.
- Maximiliane Wilms, Violine, 1. Preis mit 23 P.
- Rebecca Schubertrügmer, Violine, 1. Preis mit 23 P.
- Inga Sander, Violoncello, 2. Preis mit 22 P.
- Kieu Mi Do, Violine, 2. Preis mit 20 P.
- Viola & Madita Bonin sowie Ria Oberdieck, Violine, Viola und Klavier im Instrumentalensemble, 3. Preis mit 19 P.
Außerdem dürfen Julien, Maximiliane und Rebecca im Mai in Süddeutschland im Bundeswettbewerb nochmals antreten!
April 2013
Mai 2013Am diesjährigen Girls’ Day fuhren die Mädchen der 9. Klassen zur Universität nach Duisburg, um sich dort in den Bereichen Physik, Mathematik und Maschinenbau etwas umzuschauen. Sie konnten sich aus verschiedenen Projekten eines auswählen, so z.B. „Software Ingenieur“ oder „Hologramme“. Die Mädchen durften in den einzelnen Projektgruppen auch praktisch arbeiten, so hatten sie z.B. die Möglichkeit ein eigenes Software-Computer-Programm zur Steuerung eines Roboters zu erstellen. Die Mädchen hatten viel Spaß an diesem Tag!
Ebenso erging es den Jungen, die im Rahmen des Boys' Days zur Ruhr-Universität nach Bochum gefahren sind, um dort in ähnlichen Workshops „typische“ Frauenberufe kennenzulernen.
Mai 2013
Juni 2013Juni 2013Juli 2013Am 3. Juli haben wir unsere langjährige Schulleiterin Vera Bittner feierlich in die Freistellungsphase der Altersteilzeit entlassen. Auf die fulminante Feier in der Aula hatten sich seit Wochen die verschiedenen Gruppen der Schulgemeinschaft vorbereitet. Mit viel Witz moderierte Nadine Lietzke-Schwerm, die stellvertretende Schulleiterin, die einzelnen Programmpunkte. Damit es nicht zu besinnlich wurde, gab es zahlreiche Show- und Musikeinlagen. So endete die Ära Vera in einer rundum guten Stimmung.Juli 2013August 2013August 2013September 2013September 2013Oktober 2013Oktober 2013November 2013November 2013Dezember 2013Dezember 2013